Verfahrensmechaniker – Kunststofftechnik (w/m/d) – 56067

 In

Ihre Aufgaben:

  • Herstellen, modifizieren, reparieren, montieren und demontieren von Faserverbundbauteilen
  • Rohmaterialvorbereitung und Formgebung
  • Bedienung von Wärmebehandlungsanlagen
  • Montage-/Demontagetätigkeiten und Bearbeitung von Bauteilen
  • Arbeiten auf Basis verschiedener Dokumentation (z.B. Fertigungsauftrag, MI, SOI,
    Fertigungshilfsdokument, Zeichnungen…)
  • Verarbeiten von Verbundstoffen wie z. b. Schneiden und Ausführung von Passungen
  • Arbeiten mit Unterbaugruppen aus Verbundstoff
  • Integrieren von Komponenten und Systemen in einer Verbundstoff-Struktur
  • Anspruchsvolles Herstellen/Bearbeiten von Einzelteilen und Baugruppen (z.B. Schleifen,
    Richten, Laminieren, Montieren)
  • Anwendung von Hilfsmitteln, Werkzeugen, Vorrichtungen, Anlagen unterschiedlicher
    Bearbeitungstechniken mit vielschichtigen und schwierigen Bearbeitungsinhalten
  • Entsprechend vorgegebener Fertigungsaufträge Teile- u. Materialverfügbarkeit herstellen
  • Teile und Komponenten am Arbeitsplatz zur Bearbeitung vorbereiten und auf Richtigkeit
    und Vollständigkeit prüfen, Fehlbestände melden

Ihr Profil:

  • Gewerbliche Ausbildung oder Ausbildung als Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff
    und Kautschuk oder als Laminierer/in
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Fertigung / Produktion, Kunststoff- und
    Kautschuktechnik, Laminierung
  • Kenntnisse mit Faserverbundwerkstoffen / Verfahrensmechanik
  • Grundkenntnisse Faserverbundwerkstoffe
  • Kenntnisse mit Umgang und Bedienung von Wärmebehandlungsanlagen
  • Detaillierte MS-Office- und SAP-Kenntnisse
  • Verhandlungssichere Deutsch- und fortgeschrittenen Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Serviceorientierung
  • Bereitschaft zur Schicht- und Mehrarbeit (2 Schicht)
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Eigenantrieb zum Erlernen von mehreren Arbeitsplätzen
  • Eigenantrieb zur ständigen Verbesserung
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • Offener, respektvoller Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen

Einsatzort: Donauwörth

Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Faire und leistungsgerechte Vergütung
  • Zusätzliche Sozialleistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub ab dem 1. Einstellungsjahr
  • Ein herzliches Miteinander in einem kollegialen Team mit direkten Ansprechpartnern

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Gerne prüfen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Möglichkeiten.
Frau Ulrike Kogel steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung (08442-67932-15).

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerber@scengineering.de

Airbus Helicopter H145