Projektleiter – Electronic Attack, Protection and Cyber (m/w/d) – 3111

 In
  • Full Time
  • Ulm

Für den Bereich  „Electronic  Attack,  Protection  and  Cyber“  suchen  wir  zum  nächstmöglichen  Zeitpunkteinen 
„Projektleiter  (w/m/d)  Electronic  Attack  /  Electronic  Warfare“  am  Standort  Ulm.  Die  Abteilung Electronic 
Attack,  Protection  and  Cyber  entwickelt  innovative  Produkte  und  Lösungen  im  Bereich Radar- und  Kommunikations-
störsysteme  für  luft-,  see-  und  landgestützte  militärische  Anwendungen. Darüber hinaus entwickeln wir Schutzsysteme
gegen funkgesteuerte  Sprengfallen  für  Landfahrzeuge und Schiffe. Ihre  Hauptaufgabe  wird  die  Steuerung  der  Entwicklung 
von  komplexen  Produkten  und  Lösungen  im Bereich des wachsenden Marktes der luft- und
seegestützten Schutz- und Störsysteme sein.

Ihre Aufgaben:

  • Selbständige Planung und Durchführung von Kunden-Projekten in Zeit, Umfang, Kosten und Qualität
  • Definieren, einrichten und fachliches führen des Projektteams bzw. der Projektorganisation, einschließlich
    Mitarbeitern aus anderen Funktionen (Matrixorganisationen)
  • Verstehen und Analysieren von Kundenbedürfnissen und Ableiten von Produkt-/Systemanforderungen
  • Erstellung von Angeboten für Lösungen und Produkte in ihrem Aufgabebereich
  • Aktives Management von Risiken und Chancen
  • Enge Abstimmung mit Kunden, Partnern, Nutzern, Unterauftragnehmern und Lieferanten
  • Regelmäßiger Austausch mit verwandten Projekten innerhalb des Programmbereiches
  • Vertriebsunterstützende Tätigkeiten wie Kundendemonstrationen und Workshops im In- und Ausland
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Business Cases und der Definition von Produkt-Roadmaps
  • Mitwirkung an der programmweiten Gesamtstrategie

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Wirtschaftsingenieurwesen,
    Elektrotechnik o.ä. Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Projektmanager oder Produktmanager, eine Projektmanagement-
    Zertifizierung ist vorteilhaft
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Hochfrequenztechnik
  • Erfahrungen im Bereich Electronic Attack / Electronic Warfare
  • Kenntnisse im militärischen Beschaffungswesen sind von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse  
  • Fähigkeit zur fachlichen Führung und Motivation von interdisziplinären Teams
  • Selbständige, systematische und strukturierte Arbeitsweise sowie gute Organisations-
    und Kommunikationsfähigkeiten
  • Überzeugendes Auftreten, Durchsetzungsvermögen sowie die Bereitschaft zur Übernahme
    von Verantwortung

Einsatzort: Ulm

Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Faire und leistungsgerechte Vergütung
  • Zusätzliche Sozialleistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub ab dem 1. Einstellungsjahr
  • Ein herzliches Miteinander in einem kollegialen Team mit direkten Ansprechpartnern

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Gerne prüfen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Möglichkeiten.
Frau Ulrike Kogel steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung (08442-67932-15).

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerber@scengineering.de

Sichere Landkommunikation