Berechnungsingenieur Strukturmechanik/Rotordynamik (m/w/d) – 10000-1189470408-S

 In
  • Full Time
  • München

Allgemeine Information zum Kunden Unternehmen: 

Unser Kunde ist ein führender Triebwerkshersteller und eine weltweit etablierte Größe.
Er entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Luftfahrtantriebe aller Schub-
und Leistungsklassen sowie stationäre Industriegasturbinen.

Allgemeine Information zur Stelle:

Als Berechnungsingenieur Strukturmechanik mit den Schwerpunkten Rotordynamik /
Maschinendynamik sind Sie verantwortlich für die strukturdynamische Auslegung und
Validierung von Rotoren und Treibwerken hinsichtlich der relevanten
Auslegungskriterien wie Schwingverhalten, Lebensdauer und allgemeiner Festigkeit.

Ihre Aufgaben:

  • Einbringen der rotordynamischen / maschinendynamischen Belange in neue Konzepte
    sowie Einflussnahme auf deren Gestaltung
  • Abstimmung der Auslegungsrandbedingungen mit den betroffenen Fachdisziplinen
    (Performance, Aerodynamik, Konstruktion, Luft-/Ölsystem, Wärmetechnik, Werkstofftechnik,
    Fertigung, etc.)
  • Erstellung und Validierung von numerischen Modellen
  • Berechnung missionsabhängiger Lasten auf das Gesamtsystem und dessen Komponenten
  • Schwingungsuntersuchungen und Resonanzbewertung des Gesamtsystems
  • Auslegung und Erarbeitung geeigneter Wucht- und Lagerkonzepte
  • Spezifikation von experimentellen Untersuchungen; Festlegen und Auswerten von
    Betriebsmessungen mit dem Ziel der Validierung, Flugzulassung und -überwachung
  • Berechnen und Bewerten geometrischer Bauteilabweichungen und/oder lokaler
    Beschädigungen
  • Darstellen und Vertreten der Auslegungsergebnisse intern und extern
  • Weiterentwicklung analytischer Auslegungsverfahren

Ihr Profil: 

  • Sehr gut abgeschlossenes Studium Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder
    einer vergleichbaren Studienrichtung – mind. Bachelor; idealerweise Promotion
  • Mind. 2 Jahre Erfahrung und praktische Anwendung der genannten Verfahren und
    Fachgebiete im Ingenieursstudium
  • Sehr gute Kenntnisse und vertieftes Wissen zu technischer Mechanik, Maschinendynamik
    und der Finite-Elemente-Methode
  • Gute Kenntnisse in Konstruktion und Lagerauslegung
  • Grundkenntnisse in Erfahrungen mit MSC Nastran und Abaqus sind von Vorteil
  • C1 (fortgeschrittene Kenntnisse) in Deutsch und Englisch
  • Hervorragende analytische Fähigkeiten zur Lösung komplexer technischer
    Problemstellungen
  • Wissenschaftliche Neugierde als Antrieb zur steten Weiterentwicklung der eigenen
    Expertise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Proaktive Persönlichkeit und Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams

Einsatzort: München

Ihre Bewerbung soll das beinhalten:

  • Tabellarischer Lebenslauf – gern mit Foto
  • Ausbildungsnachweise: Abschlüsse mit Zeugnis(sen) und Notenübersicht(en)
  • Arbeitszeugnisse und relevante Weiterbildungsnachweise – soweit vorhanden
  • Für Bewerber aus Nicht-EU-Staaten: Aufenthaltstitel mit Zusatzblatt

Was Sie von uns erwarten dürfen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Faire und leistungsgerechte Vergütung
  • Zusätzliche Sozialleistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Tage Urlaub ab dem 1. Einstellungsjahr
  • Ein herzliches Miteinander in einem kollegialen Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Gerne prüfen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Möglichkeiten.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: bewerber@scengineering.de

Frau Ingrun Hofmann steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung (Tel: 0151 / 56 53 46 31).

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerber@scengineering.de

Flugzeug InteriorFlugzeug Triebwerk